DAS FETTNÄPPCHEN
AKTUELLES
SPIELSTÄTTEN
SPIELPLAN
TOURNEE
PROGRAMME
ENSEMBLE
GASTRONOMIE
ARCHIVBILDER
ANFAHRT
KONTAKT
KONTAKT-FORMULAR
IMPRESSUM

   




 

UNSERE AKTUELLEN PROGRAMME


 

KABARETT UNTER`M SCHLOSS

WAS IST LOS IN DIESER STADT?

Mit Eva-Maria Fastenau & Marco Schiedt

 


  

IN DER TRUHE LIEGT DIE MACHT
Mit Eva-Maria Fastenau & Heinz Klever

 


 

DER SCHÖNE UND DAS BIEST

oder: Wer hat hier die Hosen an?

 


 

AUFERSTANDEN AUS DER GURKENMASKE

oder: Wie man sein Gesicht bewahrt

VON & MIT EVA-MARIA FASTENAU

  


 

ZWEI SIND AUCH EIN GUTES TRIO

Die Lieblingsszenen von Eva-Maria Fastenau & Marco Schiedt

 



FRIEDA, FREUDE, EIERKUCHEN

oder: Ein Blick über den Tellerrand

 


 

DAS PHANTOM AUF DEM SOFA

oder: Ein Streit kommt selten allein

 


 

VORSICHT SCHNECKEN, BITTE NICHT WECKEN!

oder: Schlaflos im Büro

 


 

ALBRECHT WEISS, WAS FRAUEN WÜNSCHEN

oder: Voll bedient!

 


 

FRAUEN WISSEN ALLES, MÄNNER ALLES BESSER

oder: Das Beste aus 10 Jahren Talk im Treppenhaus

 


 

ES WIRD SCHON WIEDER !

Eine Sprechstunde ohne Chipkarte

 


 

LIEDERLICHE TEXTE

Standpunkte zur Lage von & mit Heinz Klever

 


 

 

Warum sagt man eigentlich: "...in`s Fettnäppchen treten"?

 

  

FRÜHER

 

stand in den Bauernstuben ein Topf mit Stiefelfett, mit dem das am Ofen getrocknete Schuhwerk eingefettet wurde. Praktischerweise stand der Fettnapp auf dem Fußboden, damit man das Stiefelfett schnell zur Hand hatte. Unpraktischerweise führte das aber auch dazu, dass ein Tolpatsch schnell mal hineintrat.


 

 

HEUTE

 

kauft man Eintrittskarten oder Gutscheine für`s Kabarett im

RATHAUSHÖHLER GERA, im HOFGUT GERA oder in KAPELLENDORF.

 

 

 

  

 

facebook